Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Müssen XPS-Dämmplatten im Umkehrdach besonders geschützt werden?

Flachdächer, Dämplatten und Feuchtigkeit

Nein. Die Dämmplatten werden im Dachaufbau durch ein Rieselschutz-Vlies abgedeckt, damit Feinteile aus dem Splitt oder Kies nicht in die Dämmplattenfugen und damit bis auf die Dachhaut gelangen. Darauf kommen dann eine Schicht aus Kies oder, je nach Nutzung, Terrassenplatten auf Abstandshaltern, Splitt oder eine Begrünung. Ein Schutz gegen Feuchtigkeit ist nicht notwendig. Weitere Informationen gibt es in der Rubrik Flachdach.

Wie Sie Ihr Flachdach effizient wärmedämmen können, finden Sie in unserer Rubrik „das 1 x 1 des Dämmens“ unter Umkehrdach.

zurück zur FAQ Übersicht