Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Gebaute Beispiele

Durch seine Eigenschaften ermöglicht der Dämmstoff XPS bei Bauprojekten geringe Energieverluste und somit eine hohe Energieeffizienz. Nach der Fertigstellung ist er als Perimeter-, Wärmebrücken- oder Flachdachdämmung unsichtbar unter der Erde oder anderen Baustoffen verborgen, erfüllt aber dennoch zuverlässig über Jahrzehnte hinweg seine Funktion.

Hier finden Sie vielfältige Anwendungsbeispiele zu den unterschiedlichen Einsatzgebieten von XPS.


Flachdach Wärmedämmung mit XPS

„Flachdächer sind besser als Satteldächer.“

Bonstetten bei Augsburg ist seit rund einem Jahr um eine architektonische Attraktion reicher: einen zweigeschossigen Wohnkubus in massiver Holzbauweise, der als Passivhaus angelegt wurde. „Mit diesem Prototypen wollte ich zeigen, dass hochwertige Architektur durchaus bezahlbar ist“, so der Architekt Michael Kunz. In dem idyllisch gelegenen Passivhaus, das inzwischen vom Architekten selbst bewohnt wird, konnte Michael Kunz gemeinsam mit Kooperationspartnern aus der Bauindustrie sein ganz eigenes architektonisches und energetisches Konzept umsetzen.

Jetzt weiterlesen

Exklusiv wohnen, passiv heizen

Exklusivität und Klimaschutz – das geht nicht zusammen? Das active-Suncube-Passivhaus von Petra Krause in Klagenfurt beweist das Gegenteil. Auf 132 Quadratmetern Nutzfläche bietet das extravagant gestaltete Gebäude einen hohen Wohnkomfort und benötigt um Heizen weniger als 15 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr. Zum Vergleich: Bei einem Altbau kann dieser Wert bei bis zu 225 Kilowattstunden liegen. Ein ideales Beispiel, wie sich nachhaltiges Leben mit höchsten Ansprüchen an das persönliche Lebensumfeld kombinieren lässt.

Jetzt weiterlesen

Wärme Dämmstoffe im Einsatz

Ein Altbau als Energiesparwunder

Energetische Sanierung ermöglichte in Mannheim ein Passivhaus im Bestand mit extrem niedrigem Energiebedarf

Ein Altbau und niedrige Betriebskosten schließen einander nicht aus – das hat der leitende Architekt Roland Matzig von r-m-p passivhaus architekten an einem Gebäude aus den 1930er-Jahren im Mannheimer Stadtteil Almenhof bewiesen. Durch eine energetische Sanierung und ein ausgeklügeltes Energiekonzept ist das ehemals marode Wohn- und Geschäftshaus nun effizienter als viele Neubauten.

Jetzt weiterlesen

Energieeffizienz ohne Ecken und Kanten

Passivhäuser benötigen nur wenig Energie, um in Sommer und Winter ein angenehmes Raumklima zu erzeugen. Möglich macht dies auch eine wirksame Wärmedämmung.

Jetzt weiterlesen

Neubau Wärmedämmung

Zu Hause im Warmen

Nach diversen Baukatastrophen haben Alexandra Wudy und Stefan Mages ihr Glück selbst in die Hand genommen. Mit Erfolg: Beim Gewinnspiel von „Wohnen“ haben sie eine Bodenplattendämmung gewonnen – inklusive prominenter Beratung.

Jetzt weiterlesen