Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Wie schätzen Sie eine Flachdachdämmung als Plusdach ein?

Guten Tag Herr Kosmalla,
haben Sie Erfahrung mit dem sog. Plusdach in der Altbausanierung? Wenn ja: Welche? Positiv? Negativ? Geplant ist Verbesserung der vorhandenen Flachdachdämmung einer Wohnanlage mit dem Plusdach.

Antwort:
Ein Plusdach ist eine sehr gute Möglichkeit, den Dämmwert eines Flachdachs in der Altbausanierung zu erhöhen. Der Aufbau ähnelt dem Umkehrdach: XPS Dämmplatten werden auf der Dachabdichtung verlegt und mit einem Vlies und abschließend beispielsweise mit einer Kiesschüttung abgedeckt. Einziger Unterschied ist, dass unter der Dachabdichtung eine weitere Dämmschicht besteht. Die Voraussetzung ein solches Plusdach auszuführen ist allerdings, dass die bestehende Dachabdichtung noch intakt ist. Dies muss von einem Fachmann begutachtet werden. Ebenso muss sichergestellt sein, dass das Dach die zusätzliche Last trägt (vor allem die Kiesschicht bedeutet eine hohe zusätzliche Belastung). Auch hier kann nur ein Experte weiterhelfen. Meine Empfehlung ist daher, dass Sie sich an einen Dachdecker in Ihrer Nähe wenden und die Sanierungsarbeiten fachgerecht ausführen lassen.