Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Wie ist der Aufbau bei einem Umkehrdach auf Stelzlagern?

Ich plane die Dämmung einer bereits betonierten und abgedichteten Terrasse mit XPS-Dämmplatten (Umkehrdachkonstruktion). Über das Stryodur sollen gängige Terassenplatten (40 x 40 – Gewicht ca. 15 kg je Stück) auf Stelzlagern verlegt werden (ohne Kiesschicht etc.). Die Terrasse hat die Maße 8,00 x 3,50 m. Die statistische Belastung ist „normale“ Terassennutzung (Begehung etc., keine Befahrung / Schwerlasten). Meine Frage zur Druckfestigkeit von XPS-Dämmplatten: Ist ein solcher Aufbau (Stelz- / Plattenlager direkt auf XPS-Dämmplatten) überhaupt möglich? Empfiehlt sich ggf. die Verwendung von speziellem erhöht druckfesten XPS-Dämmplatten?

Antwort:
Ja, der Terrassenaufbau mit Stelzlagern ist auf der XPS-Dämmschicht möglich. Die Dämmplatten sollten allerdings trotzdem mit einem diffusionsoffenen Vlies als Rieselschutz abgedeckt werden. Die XPS-Hersteller bieten spezielle Produkte an, die von der Druckfestigkeit für den Einsatz unter Terrassen konzipiert sind. Daher ist meine Bitte, dass Sie beim Kauf der Dämmplatten auf jeden Fall die Herstellerangaben zu den Einsatzgebieten beachten und sich im Fachhandel beraten lassen.