Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Werden beim Umkehrdach die Dämmplatten mit dem alten Dach verbunden?

Hallo Herr Kosmalla,
ich habe ein 4×8 m leicht schräg abfallendes Dach. Muss ich die XPS-Platten mit dem alten Dach verbinden u. kann ich darüber wieder eine Dachpappe mit Split warm aufkleben?

Antwort:
Beim klassischen Umkehrdach werden die Dämmplatten nicht mit dem darunterliegenden Dach verbunden. Der Schutz vor den Windsoglasten erfolgt allein durch die Beschwerung von oben, beispielsweise durch eine Kiesschüttung. Eine warme Verklebung ist bei XPS-Platten nicht möglich, weil das Material brennbar ist.