Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Kann XPS im Umkehrdach auch die Last von PV-Anlagen tragen?

Sehr geehrter Herr Kosmalla,
Wir planen derzeit eine Sporthalle in Holzbauweise mit PV-Anlagen auf dem Hallendach und mit einem Gründach für den Funktionstrakt. Würden Sie XPS als ideal Dämmstoff empfehlen? Wird dieses Material die Lasten von den PV-Anlagen ohne weiteres Problem aufnehmen? Wie werden Sie befestigt?

Antwort:
Ich würde XPS-Dämmplatten in hochdruckfester Ausführung durchaus für diese Aufgabe empfehlen. Die Herausforderung wird sein, die Punktbelastung auf dem Dämmstoff so gering wie möglich zu halten. Für die Installation von PV-Modulen auf Flachdächern gibt es verschiedene Aufständerungen, die allein durch Auflast auf dem Dach fixiert werden und damit alle Anforderungen an Windsogwiderstand etc. erfüllen. Mein Vorschlag ist, dass Sie zu einem dieser Hersteller Kontakt aufnehmen und die Details und Möglichkeiten der optimalen Gewichtsverteilung auf die Fläche erörtern.