Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Ist eine Innendämmung des Kellers eine gute Alternative zur Außendämmung?

Hallo Herr Kosmalla,
wenn es nicht mehr möglich ist, eine Außendämmung der Kellerwand durchzuführen, wäre dann eine Innendämmung eine Alternative? Wie und mit welchen Materialien bzw. Aufbau führe ich diese aus, wegen Schimmelgefahr? Der Raum soll als Bad mit Fußbodenheizung genutzt werden.

Antwort:
Wenn keine Außendämmung des Kellers möglich ist, gibt es kaum eine andere Möglichkeit als eine Innendämmung. Diese ist nicht ganz optimal, da die eingebauten Dämmdicken zu Lasten der Raumflächen im Inneren gehen. Zudem muss die Dämmung mit einer Dampfsperre versehen werden, damit sich keine Feuchtigkeit aus der Raumluft hinter dem Dämmstoff sammeln kann. Dämmung ist immer eine Sache, die von einem Experten durchgeführt werden sollte. All zu leicht unterlaufen dem Laien Fehler, die lange Jahre nicht auffallen, sich schließlich aber doch in schwerwiegenden Bauschäden auswirken. Daher ist meine Empfehlung, dass Sie sich diesbezüglich an einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe wenden.