Weitere Informationen:
Bookmark and Share

Gibt es Tipps zur Innendämmung?

Hallo Herr Kosmalla,
Meine Frage betrifft die Innendämmung eines Hauses. Da es unter Denkmalschutz steht, können wir es nicht von außen dämmen. Können Sie mir ein Tipp geben, wie wir es von innen dämmen können?

Natürlich ist die Außendämmung generell die technisch einfachere Variante. Gerade in Fällen von Denkmalschutz, in Altbauten oder unter anderen schwierigen baulichen Bedingungen lässt sie sich jedoch nicht umsetzen. Um dennoch mit einer energetischen Sanierung der Gebäudehülle Wärmeverluste nach außen zu vermeiden und dadurch neben den Heizkosten auch die Emissionen zu senken, ist die Innendämmung eine gute Alternative – und eines der Einsatzgebiete des Dämmstoffs XPS. Wichtig zu beachten ist, dass Sie durch das Nachrüsten einer innenliegenden Dämmung einen geringen Anteil der Wohnfläche einbüßen. Augenmerk bei der Ausführung der Innendämmung gilt vor allem der gezielten Dämmung von Wärmebrücken. Das sind die Stellen, an denen mehr Wärme nach außen abgeben wird als an anderen Bereichen – beispielsweise in Ecken oder an den Übergängen der Wände zu Fenster und Rollladenkasten.